Ablesen der Wasseruhren

05.11.2020 von in Allgemein

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Schrecksbach verzichtet in diesem Jahr aufgrund der Corona –Situation auf den Einsatz von Wasserablesern und bittet um Ihre Unterstützung bei der Wasserablesung 2020. Die Ablesung der Wasseruhren erfolgt in diesem Jahr durch den Hauseigentümer/die Hauseigentümerin selbst. Jede (r) Eigentümer (in) erhält Anfang November eine Ablesekarte per Post.
Bei der Übermittlung der Zählerstände gibt es folgende Möglichkeiten:

– Zählerstand auf der Ablesekarte eintragen und die Ablesekarte per Post zurücksenden.
– Zählerstand auf der Ablesekarte eintragen und die Ablesekarte bei dem Gemeindevorstand der Gemeinde Schrecksbach, Immichenhainer Straße 1, 34637 Schrecksbach abgeben.
– Online-Erfassung (Link zur Erfassung ist auf der Ablesekarte hinterlegt).

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir Sie, die Ablesung bis zum 11.12.20 zu übermitteln.
Sollte bis zum 11.12.20 kein Zählerstand vorliegen, erfolgt eine Schätzung des Wasserverbrauchs 2020.
Bei Fragen steht Ihnen das Steueramt der Gemeinde Schrecksbach unter der Tel. 06698-960014 zur Verfügung.