Stellenausschreibung 01.05.23 Kläranlagen Schrecksbach

19.07.2022 von in Allgemein, Stellenangebote

Stellenausschreibung zum 01.05.2023 – halbe Stelle

 

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in Kläranlagen Schrecksbach

 

Die Gemeinde Schrecksbach sucht zum 01.05.2023

 

     ein/e Mitarbeiter/in (m/w/d) für die gemeindlichen Kläranlagen

(19,5 Std./w.)

 

 

Die Gemeinde Schrecksbach verfügt über 2 Kläranlagen, im Ortsteil Holzburg und Ortsteil Röllshausen. Das Kanalnetz umfasst ca. 17 km und beinhaltet 14 Sonderbauwerke und 11 Kleinkläranlagen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

 

– Kläranlagenbetrieb

– Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

– Überwachung des Betriebszustandes der Anlage über PLS (Prozessleitsystem)

– Durchführung von Laboruntersuchungen der Anlagenwerte zur Überwachung der

Eigenkontrollverordnung

– Betreuung der Sonderbauwerke im Kanalnetz (Pumpwerke, Regenüberlaufbecken usw.)

– Reinigung und Instandhaltung der Dienstwege zur Verkehrssicherung

– Bereitschaftsdienste ca. 4-Wochen-Rhytmus

 

Ihr Anforderungsprofil

 

– Abgeschlossene Berufsausbildung eines handwerklichen oder technischen Berufszweigs,

bzw. zur Fachkraft für Abwassertechnik oder vergleichbare Qualifikation bzw. die

Bereitschaft, eine entsprechende Ausbildung (Klärwärtergrundkurs) zu absolvieren

– Technisches Verständnis und gute allgemeine handwerkliche Kenntnisse

– Grundkenntnisse im Umgang mit Windows-Anwendungsprogramme

– Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise

– Flexibilität und Teamfähigkeit

– Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenenddienst und Rufbereitschaft nach Ausbildung zur

Fachkraft für Abwassertechnik

– Führerschein Klasse B und BE

– Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

Wir bieten:

 

– eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)

– betriebliche Altersvorsorge

– arbeiten in einem guten Team mit modernen technischen Voraussetzungen

– Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

– einen krisensicheren Arbeitsplatz

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

(TVöD). Die Einstellung erfolgt unbefristet. Bewerbungen von Mitgliedern der freiwilligen

Feuerwehr sind wünschenswert.

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter, schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter werden bei

gleicher Qualifikation und Eignung (bitte Nachweis beifügen) bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von

Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGIG).

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne bei uns arbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beschäftigungsnachweise, etc.), ohne Bewerbungsmappe und Prospekthülle bis 01.09.2022 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Schrecksbach,

Immichenhainer Str. 1

34637 Schrecksbach

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Tel.-Nr. 06698/9600-10 gerne zur Verfügung.

 

Hinweis

 

Unsere Datenschutzhinweise nach Art. 13, 14 und 21 DSGVO finden sie unter www.schrecksbach.info – Datenschutzhinweise für Bewerber/innen im Zusammenhang mit laufenden Bewerbungsverfahren.