Stellenausschreibung Digitalisierungsbeauftragte/r (m/w/d)

04.11.2021 von in Stellenangebote

Bei der Stadt Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis, rund 7.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Digitalisierungsbeauftragte/r (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden) im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit mit den Kommunen Schrecksbach, Willingshausen, Gilserberg, Oberaula, Ottrau und Neukirchen für 5 Jahre befristet zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung bei einer der beteiligten Kommunen wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Gemeinsame Bestandsaufnahme von digitalen Arbeitsprozessen innerhalb der Verwaltungen
  • Fortschreibung eines Digitalisierungskonzepts zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für die Kommunen Schrecksbach, Willingshausen, Gilserberg, Oberaula, Ottrau und Neukirchen
  • Umsetzung von weiterführenden Digitalisierungsmaßnahmen (Einführung eAkte, Weiterentwicklung Verwaltungsdigitalisierung, Smart Region, etc.) zusammen mit unseren externen Dienstleistern
  • Koordination und Begleitung von E-Government-Maßnahmen in den Verwaltungen
  • Zentrale Anlaufstelle für die Digitalisierungslotsen der sechs Kommunen (Ansprechpartner für Digitalisierung in Verwaltungen)
  • Kommunikation und Moderation zwischen Akteuren auf unterschiedlichen Ebenen
  • Prozessmanagement – Einleitung von Maßnahmen zur Digitalisierung

 Wir erwarten:

Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Öffentliche Verwaltung (Public Management / Administration, Diplom-Verwaltungswirt, Verwaltungsfachwirt- / Betriebswirt) bzw. einschlägige Berufserfahrung im Bereich IT-Management / Verwaltung

  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung / Prozessmanagement
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Sicheres Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TVöD.
  • Ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Förderung durch Trainings und Weiterbildungen

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Büroleiter der Stadt Neukirchen, Herr Schaub, unter der Tel-Nr. 06694/808-25 oder unter der  E-Mail: dietmar.schaub@neukirchen.de zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne bei uns arbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsnachweise) bis spätestens 30. November 2021 (digital oder postalisch) an:

Magistrat der Stadt Neukirchen

Am Rathaus 10

34626 Neukirchen

E-Mail: dietmar.schaub@neukirchen.de